Bonner Studierende im Gespräch bei der BILD-Zeitung. Quelle: Sarah Herpertz
Aktuelles Gesellschaft Medienblick Bonn

„Wir wollen, dass Sie unseren Fakten vertrauen“ – was die BILD-Zeitung gegen Fake News unternimmt

Obwohl die BILD-Zeitung seit Jahrzehnten mit über 1,6 Millionen verkauften Exemplaren Deutschlands auflagenstärkste Zeitung ist und auch online sehr erfolgreich funktioniert, gibt es sicher keinen Publisher, der so oft mit Fake News oder pietätlosem Journalismus in Verbindung gestellt wird. Dagegen hat die BILD allerdings einiges im Petto. Von Sarah Herpertz

Foto: Britta Meurer
Aktuelles Alltag Gesellschaft Kultur

Drei gute Gründe, warum du den Social Media-Accounts von Politikern folgen solltest

Du verfolgst auf Snapchat, wie Kylie Jenner ihre Lippenstifte promotet? Du siehst bei Instagram, wie jetzt auch der letzte Blogger einen Rabattcode für eine Uhr raushaut? Und du liest bei Twitter, was Präsident Trump über Fake News zu berichten weiß? Wahrscheinlich aber folgst du nur wenigen deutschen Politikern auf diesen Plattformen. Hier kommen drei Gründe, […]

Constanze Osei-Becker und Marketing-Mitarbeiter Alexander Lengen, Foto: Riccarda Sarina Wörmann
Aktuelles Kultur

„Volksverhetzung darf keinen Platz auf unserer Plattform haben“ – Facebook und das Hate Speech Gesetz

Nun kommt es also doch. Nach wochenlanger Debatte und heftiger Kritik aus Gesellschaft und Wirtschaft wurde das Netzwerkdurchsetzungsgesetz – die Herzensangelegenheit von Innenminister Heiko Maas – kurz vor Ende der aktuellen Legislaturperiode verabschiedet. Der Streit zwischen Befürwortern und Gegnern des sogenannten Hate Speech Gesetzes ist damit allerdings noch längst nicht vom Tisch. Von Victoria Schöndelen