Ausstellung Pizza is God© NRW-Forum Düsseldorf/Foto R. Häusler
Aktuelles Kultur

Pizza is God – Kunstausstellung für die Königin des Fastfoods

Pizza und Kunst? Das passt zusammen, wie die kleine, aber feine Ausstellung Pizza is God im NRW-Forum Düsseldorf beweist. Pizza hat eben durchaus Qualitäten eines echten Kunstwerks, also warum nicht einfach mal eine Pizza an die Wand nageln?

von Ricarda Häusler


Foto: Ausstellung Pizza is God© NRW-Forum Düsseldorf/Foto R. Häusler

Ausstellung Pizza is God© NRW-Forum Düsseldorf/ Foto: R. Häusler
Ausstellung Pizza is God© NRW-Forum Düsseldorf/Foto: RH

Sie ist die Königin des Fastfoods. Ob an einem geselligen Abend oder allein auf dem Sofa, ob am Mittag, in einer durchzechten Nacht oder am Morgen danach – Pizza ist immer für uns da! Im letzten Jahr wurde sie sogar zum Weltkulturerbe ernannt. Also warum nicht mal eine Kunstausstellung über unser heißgeliebtes Kultgericht? Das dachte man sich wohl auch im NRW-Forum Düsseldorf. Dort kann man noch bis zum 20. Mai die Gruppenausstellung Pizza is God besuchen.

Ausstellung Pizza is God© NRW-Forum Düsseldorf/Foto: R. Häusler
Pizza is God© NRW-Forum Düsseldorf/ Foto: RH

Das Augenmerk liegt nicht nur auf der besonderen Ästhetik der Pizza, sondern auch auf ihrer sozialen und kulturellen Bedeutung. Manche Exponate rufen Erinnerungen wach. Zum Beispiel von völlig ausgeuferten Nächten, in denen man sich getrieben von Heißhunger noch vor dem Bett zu „Calador“ geschleppt hat. Oder vom Feierabend, den man gepflegt mit einer guten Pizza bei „Tuscolo“ verbracht hat.

Die Ausstellung bietet einen völlig neuen Blickwinkel auf Pizza und zeigt, wie kostbar sie ist – als Lebensmittel, als ästhetisches Objekt der Pop-Kunst, sozial und kulturell. Für jeden ist was dabei, für das es sich lohnt, die Ausstellung zu besuchen. Achtung: Heißhunger-Gefahr!

Je nach Wochentag zahlen Studierende vier bis fünf Euro Eintritt. Dafür gibt’s nicht nur die Ausstellung Pizza is God zu sehen, sondern auch alle anderen Ausstellungen in den Bereichen Fotografie, Pop und digitale Kultur, die das NRW-Forum derzeit beherbergt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.