Aktuelles

Nebenverdienste als Student – Einfach online Geld verdienen

Ich kann und will Ihnen nicht versprechen das Sie 5000 oder 10000 Euro pro Monat im Internet verdienen können. Ich kann Ihnen aber einen Weg zeigen, den wirklich jeder gehen kann und mit dem Sie sich ein monatliches Zusatzeinkommen von 1000 Euro aufbauen können. Ob Sie Ihr Onlinebusiness dann weiter optimieren und ausbauen, hängt zum einen vom Markt und zum anderen von Ihnen ab. Statt sich auf unrealistische Beträge in 6-stelliger Höhe zu konzentrieren wollen wir lieber die Kirche im Dorf lassen und den ersten Schritt vor dem zweiten Schritt gehen.

Bevor man riesige Gewinne im Internet einfahren kann, muss man erst einmal die Grundlagen lernen. Mit diesen Grundlagen kann man ein Business erschaffen, das einem ca. 1000 Euro pro Monat einbringt. Wenn Sie das geschafft haben ist es an der Zeit größere Projekte in Angriff zu nehmen, aber nicht vorher!

Wie verdienen Sie Geld im Internet?

Um möglichst viel Geld im Internet zu verdienen ist der Ratgeber so konzipiert, dass Sie mehrere Einkommensquellen aufbauen werden mit denen Sie optimale Einnahmen generieren können. Wie Sie das im Detail machen erfahren Sie aus der Schritt-für-Schritt-Anleitung im eBook. Es folg ein kurzer Überblick über die verschiedenen Einkommensquellen:

Einkommenquelle Nr. 1: Adsense

Gerade am Anfang wird der Großteil Ihrer Einnahmen von Adsense kommen. Dieses Programm bietet Ihnen ein ständiges Passives Einkommen durch die Textinhalte Ihrer Webseite. Je mehr Texte Sie in Ihrer Webseite veröffentlichen, desto mehr werden die Gelder aus dieser Quelle sprudeln und das so lange, wie es Ihre Webseite bzw. gibt. Ich zeige Ihnen genau wie Sie mit Adsense Geld verdienen und worauf Sie achten müssen.

Einkommensquelle Nr. 2: Amazon

Mit dem Partnerprogramm von Amazon können Sie hundertausende Artikel anbieten. So können Sie gezielt die Bücher, DVD´s und Produkte auswählen, die thematisch zu Ihrer Webseite passen und diese gezielt vorstellen bzw. bewerben. Amazon ist quasi der Erfinder des Partnerprogramms. Dementsprechend gut sind auch die Werbemittel und die Zuverlässigkeit dieses Anbieters.

Einkommensquelle Nr. 3: Digibux

Durch Digibux können Sie Ihren Besuchern allerlei digitale Produkte anbieten und für eine Vermittlung bis zu 75 Prozent vom Verkaufspreis erzielen.

Einkommensquelle Nr. 4: Partnerprogrammnetzwerke

Es gibt im deutschsprachigen Raum mehrere sehr gute Partnerprogrammnetzwerke aus denen Sie zu fast jedem Themenfeld Produkte finden die Sie bewerben können. Wie Sie das genau machen und woraus Sie unbedingt achten sollten erfahren Sie im Ratgeber.

Einkommensquelle Nr. 5: Linkvermietung

Wenn Ihre Webseite schon etwas bekannter wird und auch einen eigenen PageRank von mindestens zwei besitzt, können Sie zusätzliche Einnahmen von Teldia erzielen. Dort bekommen Sie Geld dafür das Sie einfach einen Link von Ihrer Webseite auf eine andere setzen.

Einkommensquelle Nr. 6: Verkauf von eBooks

Eine nicht zu unterschätzende Einnahmequelle ist der Verkauf eigener oder fremder eBooks. Für den Verkauf entstehen in der Regel kaum Kosten, so dass der Großteil des Umsatzes reiner Gewinn für Sie ist. Wie Sie mit eBooks richtig gutes Geld verdienen lernen Sie ausführlich im Ratgeber.

Einkommensquelle Nr.7: Geprüfte Geldsystem

Eine weitere lukrative Möglichkeit online Geld zu verdienen, besteht in der Teilnahme an Experten Systemen. Seiten wie http://geldmaschine-online.com bieten erprobte Systeme an, bei welchen mit kleiner Investition über Zeit Profit gemacht werden kann.

 

Wieviel Arbeit müssen Sie investieren?

Sinn und Zweck eines Onlinebusiness ist es, möglichst viel Passives Einkommen zu generieren. Damit ist gemeint, dass ein Großteil der Einnahmen Monat für Monat erzielt wird ohne das Sie aktiv etwas dafür tun müssen. Sie werden also für eine einmal geleistete Arbeit zigfach bezahlt und können die gewonnene Arbeitszeit dafür nutzen, Ihr Geschäft weiter auszubauen und Monat für Monat ein stetig wachsendes Passives Einkommen zu erwirtschaften.

Am Anfang müssen Sie allerdings wirklich die Ärmel hochkrempeln und etwas Arbeit und Anstrengung investieren. Sie können in den ersten Monaten von mindestens zwei Stunden täglich ausgehen die Sie dafür benötigen, die jeweilige Lektion durchzuarbeiten und außerdem das gelernte Wissen sofort auf Ihre Webseite umzusetzen um damit bares Geld zu verdienen.

Im folgenden werde ich Ihnen versuchen vereinfacht und kurz zusammengefasst darzustellen, was Sie tun sollten, um die Grundvoraussetzung für ein monatliches Einkommen von 1000 Euro durch Ihre Webseite zu erhalten. Verfassen Sie regelmäßig Artikel mit mindestens 200 Wörter (besser noch 250). Das macht zwar etwas Arbeit zahlt sich aber vielfach aus. In dem Ratgeber erfahren Sie wie genau die Artikel aufgebaut sein müssen damit Sie bei den Suchmaschinen durchstarten (und nein es geht nicht darum ein Keyword im Text oft zu wiederholen!). Außerdem erfahren Sie wie Sie innerhalb kürzester Zeit Texte verfassen und dabei noch Spaß haben. Oder auch wie Sie an einzigartige Inhalte kommen ohne selber schreiben zu müssen.

Halten Sie durch! Es ist nicht immer einfach sich zu motivieren und am Ball zu bleiben. Aber es ist auch nicht einfach jeden Morgen zur Arbeit zu fahren, einen tyrannischen Chef zu ertragen und eine Arbeit zu machen, die einem keinen Spaß macht und das mit der Perspektive das es bestenfalls die nächsten 30 Jahre so weiter geht. Sie haben hier eine einmalige Chance vor sich Ihr Leben zu verändern und sich ein zweites Standbein aufzubauen.

Kein schnell Reich Werden Konzept!

Ich würde Ihnen an dieser Stelle gerne versprechen, dass Sie innerhalb kürzester Zeit ohne Arbeit ein fünfstelliges Einkommen erzielen werden oder nach einigen Monaten Internetmillionär sein werden. Leider (oder vielleicht auch Gott sei Dank!?) bin ich zu ehrlich dafür und mein guter Ruf ist mir außerdem viel wert.

Nach weiteren sechs Monaten können Sie davon ausgehen, dass Ihr Einkommen weiter drastisch ansteigen wird. Das hängt ganz einfach damit zusammen, dass Ihre Seite immer größer wird und von den Suchmaschinen als immer wichtiger eingestuft wird. Ihre Besucherzahlen steigen und Ihr passives Einkommen wächst und wächst. Wie würde sich Ihre Zukunft durch ein monatliches Extraeinkommen von 1000 Euro und mehr verbessern?

Überlegen Sie sich doch einmal welche positiven Veränderung ein solches Einkommen aus dem Internet bei Ihnen bewirken könnte. Ein monatliches Zusatzeinkommen von 1000 Euro würde im Leben der meisten Menschen sehr viele Probleme lösen.

Ein wichtiger Erfolgsfaktor beim Geldverdienen im Internet ist die Motivation. Mit Motivation meine ich die Beweggründe, die Sie wirklich begeistern etwas zutun. Sie müssen in Ihrem Ziel einen Sinn sehen. Es geht nicht darum 1000 Euro zu verdienen, sondern darum sein Leben und seine Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Notieren Sie sich doch am besten welche Probleme Sie mit einem solchen Zusatzeinkommen lösen könnten bzw. welche Wünsche Sie sich damit erfüllen würden. Jeder Mensch hat Träume und für die Erfüllung brauch man bei fast allen direkt oder indirekt Geld.

Dieser Tipp mag für Sie vielleicht nebensächlich erscheinen ist aber enorm wichtig, weil alles mit der Motivation steht und fällt. Sie brauchen ein Ziel, was Sie begeistert.
Also meine große Bitte an Sie ist: Schreiben Sie sich auf, was 1000 Euro Zusatzeinkommen pro Monat für Ihr Leben bedeuten würden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.