Schauspielhaus © Jan Brandes
Aktuelles Interviews Kultur Sonderausgabe Popkultur

Die Professionalisierung einer „schizophrenen“ Kunst – Wie Geld, Macht und Sexismus den Poetry Slam verändern

Der Poetry-Slam ist im Mainstream angekommen. Mittlerweile bespielen die ehemaligen Kneipenpoeten die größten Theatersäle des Landes. Doch was geschieht mit einer Kulturform, die ihr Nischen-Dasein hinter sich lässt und sich ihren Weg in die Mitte der Gesellschaft bahnt? Die beiden Slammerinnen Jessy James LaFleur und Fee Brembeck schildern im Interview, wie sich Machtstrukturen, Aufgaben und […]

Collage
Aktuelles Kultur

„Zervixschleim? Igitt!“ – Zwischen Insta-Feminismus und alltäglichen Hemmungen

Seit Anfang 2020 kosten Tampons und weitere Damenhygieneprodukte in Deutschland weniger, denn der Mehrwertsteuersatz ist auf sieben Prozent gesunken. Zahlreiche Frauen haben sich dafür eingesetzt, diesen Schritt auf dem Weg in Richtung Enttabuisierung durchzusetzen. Gleichzeitig werden Accounts wie „thefemalecompany“ oder „einhorn.period“ auf Instagram immer erfolgreicher. Doch wie sieht es wirklich aus, wenn Frau Klartext über […]

© Madlien Schimke
Aktuelles Kultur

Reportage: „I am your future boss, not your future wife“ – Über die Ambitionen der größten Frauenuniversität der Welt

Sie ist eine der prestigeträchtigsten Universitäten in Südkorea und ganz Asien. „Wahrheit, Güte, Schönheit“ lautet ihr Universitätsmotto. Ihr wunderschöner Campus zieht immer mehr Touristen an und macht sie zu einem beliebten Instagram-Spot. Sogar unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel erhielt hier 2010 die Ehrendoktorwürde: Die Ewha Womans* University in Seoul ist mit über 20.000 eingeschriebenen Studentinnen die […]