Gemeinsam einsam während der Corona-Krise © Free-Photos - Pixabay
Aktuelles Alltag Gesellschaftsleben Interviews Politik

„Bitte Abstand halten!“ – Gemeinsam einsam in der Krise

Wie in einer Gefängniszelle zu sitzen, zu der man den Schlüssel in der Hand hält, wie eine kalte Kammer – so beschreiben Menschen das Gefühl von Einsamkeit. Wenn dieses Gefühl chronisch wird, ist das alarmierend. Denn Einsamkeit kann neben psychischen auch physische Auswirkungen haben. Was passiert, wenn die Folgen der Corona-Pandemie mit ihren sozialen Symptomen […]

Geschlechterungleichheiten während Corona © Engin_Akyurt - Pixabay
Aktuelles Alltag Gesellschaftsleben Interviews Politik

Geschlechtergerechtigkeit in der (Corona-)Krise – Führt die Pandemie zur Rolle rückwärts in Sachen Gleichstellung?

„Frauen werden eine entsetzliche Retraditionalisierung erfahren. Ich glaube nicht, dass man das so einfach wieder aufholen kann und dass wir drei Jahrzehnte verlieren.“ Drei Jahrzehnte weibliche Emanzipation für die Tonne, so lautet die knallharte Prognose der Berliner Soziologin Jutta Allmendinger im Mai bei Talkmasterin Anne Will. Der Auslöser – natürlich die Corona-Krise. Aber tauschen Frauen […]

Bild2
Aktuelles Alltag Gesellschaftsleben Medienblick Bonn Politik

Zwischen Aufklärung und Shitstorm – Medien in der Coronakrise

Ereignis, politische Reaktion, mediale Vermittlung. So weit, so alltäglich. Schwankende Infektionszahlen, kurzfristige politische Entscheidungen mit langfristigen Folgen bringen aber genau diesen Alltag durcheinander. Denn das, was wir über Corona wissen, wissen wir durch die Medien. Woher auch sonst? Die Krise stellt sie vor Herausforderungen und das in einer Zeit, in der ihre Berichterstattung wichtiger ist […]

Foto: Chiara Baluch
Aktuelles Gesellschaftsleben Interviews Medienblick Bonn Musik

„Da gibt’s echt ’nen krassen Einschnitt!“

Interview mit Gabriel Riquelme vom Club Bahnhof Ehrenfeld und YUCA über Konzerte in Zeiten von Corona Von Anna Kravcikova Wie lange wir auf Konzerte und Partys, wie wir sie kennen, verzichten werden, hätten Anfang März die wenigsten von uns erwartet. Als es absehbar war, dass das Veranstaltungsverbot keine Sache von einigen Wochen sein wird, tauchten […]

pexels-life-matters-4614165
Aktuelles Alltag Gesellschaftsleben Medienblick Bonn Politik

Black Lives Matter & Social Media: Zwischen politischem Aktivismus und performativer Selbstinszenierung

Die Black-Lives-Matter-Bewegung hat Mitte dieses Jahres einen internationalen Boom erfahren. Ausgelöst durch drastische Videoaufnahmen, die den Mord eines Afroamerikaners durch einen weißen Polizisten in den USA zeigen. Die Bilder gehen viral – Social Media wird zum Austragungsort einer hitzigen Rassismus-Debatte – entschlossener Aktivismus oder performative Selbstinszenierung? Von Paul Mess Eigentlich konsumiere ich Instagram, um mir […]