Katharina, 23. im moshi Mjini Centre in Tansania, Afrika (Foto: Katharina Kuckeland)
Abenteuer Ausland Aktuelles Alltag Studentenleben

Haben oder nicht haben – wie Auslandserfahrungen Jobchancen beeinflussen

Ob Studium oder Praktikum – Auslandserfahrungen sind bei Studierenden kaum noch wegzudenken. Schon fast jeder Dritte Deutsche immatrikuliert sich an einer ausländischen Hochschule. Und auch Deutschland ist bei Studierenden aus der ganzen Welt beliebter als je zuvor. Doch warum ist das so? Sind Absolventen ohne Auslandserfahrung unattraktiver für Arbeitgeber und somit beinahe gezwungen wegzugehen? Geht […]

Foto: Katharina Hensel
Aktuelles Alltag Medienblick Bonn

Ein guter Kotti oder ein böser Kotti?

Wenn zu den Google-Suchvorgaben die Wörter ‚gefährlich‘, ‚Junkies‘ und ‚Kriminalität‘ gehören, sagt es schon ein wenig über einen Stadtteil aus. Drogen-Dealer, Junkies und Obdachlose gehören seit jeher zum Bild des Kottis genauso wie Anwohner, Touristen und Partygänger. Doch in den letzten Jahren hat sich etwas verändert. Die Gewaltbereitschaft ist angestiegen. Neue organisierte Dealer-Gruppen und die […]

Bonner Studierende im Gespräch bei der BILD-Zeitung. Quelle: Sarah Herpertz
Aktuelles Gesellschaft Medienblick Bonn

„Wir wollen, dass Sie unseren Fakten vertrauen“ – was die BILD-Zeitung gegen Fake News unternimmt

Obwohl die BILD-Zeitung seit Jahrzehnten mit über 1,6 Millionen verkauften Exemplaren Deutschlands auflagenstärkste Zeitung ist und auch online sehr erfolgreich funktioniert, gibt es sicher keinen Publisher, der so oft mit Fake News oder pietätlosem Journalismus in Verbindung gestellt wird. Dagegen hat die BILD allerdings einiges im Petto. Von Sarah Herpertz

Trödelmarkt Rheinaue
Aktuelles Studentenleben

Finanzspritze: Trödelmarkt

Ein Nachtrag zum Trödelmarkt in der Rheinaue. Die einen beginnen im März mit dem alljährlichen Frühlingsputz. Die anderen überkommt der Drang die Wohnung zu entrümpeln erst im Laufe des Sommers, so wie bei mir. Aber alle stehen anschließend vor derselben Frage: „Was soll ich mit den aussortierten Dingen anfangen?“. Ich habe die Lösung: Alles, was […]