Weltkarte im Eingangsbereich der Kita Mini-Mäuse in Bonn. Foto: Julia Schulte
Abenteuer Ausland Aktuelles Alltag

„Mein Papa works in an office“ – mit drei Jahren bereit für den internationalen Arbeitsmarkt dank bilingualer Erziehung?

Jeder, der sich schon einmal für einen Job beworben hat, kennt den Satz, der inzwischen zur Standardfloskel vieler Stellenausschreibungen geworden ist: ‚Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse wünschenswert‘. Wer mehrere Sprachen fließend spricht, hat im Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt einen klaren Vorteil. Viele Eltern wollen ihren Kindern deswegen schon früh ideale Möglichkeiten […]

Strand von Ksamil, Foto: Victoria Schöndelen
Abenteuer Ausland Aktuelles Alltag

Tourismus light in Albanien: Reisen zwischen Traumstränden und Baustellen

Instragram-reife Strände, unberührte Gebirgslandschaften und unschlagbar günstige Preise – Albanien ist unter jungen Reisenden schon längst kein Geheimtipp mehr. Den Erwartungen europäischer Standard-Touristen begegnet das Land allerdings erst allmählich. Warum sich eine Reise trotzdem mehr als lohnt. Von Victoria Schöndelen

Foto: Jadon He
Abenteuer Ausland Aktuelles Alltag Gesellschaftsleben

Working oder Holidays ? Die unsichtbare Herausforderung für junge Taiwanesen

Working-Holiday ist jetzt eine populäre Art der Reise. Es ist wahrscheinlich schwer vorzustellen, dazu würde es Vorwürfe oder negative Bewertung geben. Aber es ist in Taiwan manchmal so. Die niedrige Löhne und nicht ideale Arbeitsumgebung können die Ursachen sein, dass jungen Taiwanesen Working-Holidays als eine andere Arbeitswahl gelten. Von I Chun Cheng

Para-Eishockeyspieler Ingo Kuhli-Lauenstein voll konzentriert beim Training für die deutsche Nationalmannschaft © Phillip Ising/DBS
Abenteuer Ausland Aktuelles Alltag

„Das ist wie im echten Leben“ – Über Herausforderungen, Teamgeist und Konkurrenzkampf im internationalen Para-Eishockey

Der internationale Leistungssport ist ein hart umkämpftes Pflaster. Die vereisten Spielflächen des Para-Eishockeys bilden da keine Ausnahme. Im Wettstreit um den Puck entscheiden Geschicklichkeit, Schnelligkeit und voller Körpereinsatz im Schlitten über Sieg oder Niederlage. Para-Eishockeyspieler Ingo Kuhli-Lauenstein berichtet über seine turbulenten Erlebnisse auf dem Weg zu den Paralympics 2018. von Swaantje Lauenstein

Constanze Osei-Becker und Marketing-Mitarbeiter Alexander Lengen, Foto: Riccarda Sarina Wörmann
Aktuelles Kultur

„Volksverhetzung darf keinen Platz auf unserer Plattform haben“ – Facebook und das Hate Speech Gesetz

Nun kommt es also doch. Nach wochenlanger Debatte und heftiger Kritik aus Gesellschaft und Wirtschaft wurde das Netzwerkdurchsetzungsgesetz – die Herzensangelegenheit von Innenminister Heiko Maas – kurz vor Ende der aktuellen Legislaturperiode verabschiedet. Der Streit zwischen Befürwortern und Gegnern des sogenannten Hate Speech Gesetzes ist damit allerdings noch längst nicht vom Tisch. Von Victoria Schöndelen