Bonn Live Kulturgarten © Christina Seggebäing
Aktuelles Alltag Kultur Medienblick Bonn Musik

Kultur in Zeiten der Coronakrise

Die Coronakrise stellt das kulturelle Leben in Deutschland weitgehend still. Noch bis Ende Oktober hat die Bundesregierung alle Großveranstaltungen untersagt. Davon betroffen sind vor allem Konzerthäuser, Theater und Festivals. Nicht nur für Künstler, sondern auch für Veranstalter bedeutet das immense finanzielle Einbußen. Viele Bonner Veranstalter und Spielstätten werden dadurch vor eine Existenzbedrohung gestellt. Doch unter […]

Bucht in Griechenland © Christina Seggebäing
Aktuelles Alltag Medienblick Bonn

Reisen in Coronazeiten – Urlaub mal anders

Das Coronavirus hat die Reisewelt in den vergangenen Monaten durchweg lahmgelegt. Grenzen wurden geschlossen, Ausgangsverbote wurden erteilt und das öffentliche Leben dadurch weitgehend runtergefahren. Bis zum 14. Juni verhängte das Auswärtige Amt eine weltweite Reisewarnung. Für die Tourismusbranche bedeutet dies noch immer erhebliche finanzielle Einbußen. Gerade sind Sommerferien und damit eigentlich die perfekte Zeit für […]

Brotfabrik © Tabea Desch
Aktuelles Kultur Medienblick Bonn

Vom „Bullshit-Bingo“ bis zum Ampelmännchen – wie das Kulturzentrum Brotfabrik die Coronakrise übersteht

Die Brotfabrik – ein soziokulturelles Zentrum, das seit über 35 Jahren in Bonn-Beuel besteht, die unterschiedlichsten Menschen zusammenbringt und sie in ihrer Liebe zur Kultur verbindet. Wie das Kulturzentrum den Lockdown überstanden hat, mit welchen Maßnahmen es noch heute kämpft und welche positiven Ideen und Fortschritte aus der Krisenzeit gewachsen sind. Ein Gespräch mit Frithjof […]

Foto: Chiara Baluch
Aktuelles Gesellschaftsleben Interviews Medienblick Bonn Musik

„Da gibt’s echt ’nen krassen Einschnitt!“

Interview mit Gabriel Riquelme vom Club Bahnhof Ehrenfeld und YUCA über Konzerte in Zeiten von Corona Von Anna Kravcikova Wie lange wir auf Konzerte und Partys, wie wir sie kennen, verzichten werden, hätten Anfang März die wenigsten von uns erwartet. Als es absehbar war, dass das Veranstaltungsverbot keine Sache von einigen Wochen sein wird, tauchten […]

publicpreview2.php
Aktuelles Alltag Interviews Medienblick Bonn Politik

Interview mit Alexander Brockmeier: „Politiker sind ja eigentlich schon immer Influencer gewesen“

Ob aus dem Landtag, der Parteizentrale oder vom Schreibtisch zu Hause – Alexander Brockmeier nimmt seine fast 7.000 Follower*innen überall mit. Auf Instagram erzählt der 28-jährige FDP-Politiker von seiner Arbeit als jüngster Abgeordneter im NRW-Landtag, erklärt das politische System und diskutiert mit den User*innen über seine politischen Ideen und Ansichten. Von Chiara Pas Seit 2017 […]

BlackLivesMatter © Neele Kremer
Aktuelles Alltag Kultur Medienblick Bonn Politik

Was es braucht, um das Problem Rassismus auf die Agenda zu bringen

Auch wenn das Jahr 2020 vielen Menschen als das Jahr in Erinnerung bleiben wird, in dem die Corona-Pandemie die Erde in einen Ausnahmezustand versetzte, so darf nicht vergessen werden, dass 2020 auch das Jahr war, in dem die wahrscheinlich größte Protestbewegung der amerikanischen Geschichte das Land und viele seiner Menschen bewegte. Die hier niedergeschriebene Timeline […]

pexels-life-matters-4614165
Aktuelles Alltag Gesellschaftsleben Medienblick Bonn Politik

Black Lives Matter & Social Media: Zwischen politischem Aktivismus und performativer Selbstinszenierung

Die Black-Lives-Matter-Bewegung hat Mitte dieses Jahres einen internationalen Boom erfahren. Ausgelöst durch drastische Videoaufnahmen, die den Mord eines Afroamerikaners durch einen weißen Polizisten in den USA zeigen. Die Bilder gehen viral – Social Media wird zum Austragungsort einer hitzigen Rassismus-Debatte – entschlossener Aktivismus oder performative Selbstinszenierung? Von Paul Mess Eigentlich konsumiere ich Instagram, um mir […]