advent-calendar-2945128_1920
Aktuelles Alltag Studentenleben

Buy one, make 2 happy

Der Dezember naht und somit auch der anstehende Kaufrausch, um Familie, lover boys und lover girls sowie Freunden eine kleine Aufmerksamkeit als Dankeschön für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen das ganze Jahr über zu schenken. Die Geschenkliste ist bei dem einen länger, bei dem anderen kürzer. Dennoch habt ihr alle doch das Bedürfnis etwas Schönes zu finden und zu kaufen. Dabei müsst ihr euch aber nicht darauf beschränken nur euren Liebsten eine Freude zu bereiten. Ihr könnt auch ihren Herstellern helfen eine schöne Weihnachtszeit zu erleben, und wie das geht, erfahrt ihr hier!

von Ann-Kathrin

Topic of the day: Shoppen mit gutem Gewissen

Bei all den Angeboten, die uns bereits Ende November um die Ohren fliegen, fällt es manchmal schwer den Versuchungen zu widerstehen und nicht in einen absoluten Kaufrausch zu geraten. Dabei landen nämlich häufig Dinge in unserem Einkaufskorb, die wir überhaupt nicht brauchen. Auch ich musste letztens erst einer 20 % Rabattaktion widerstehen, bei der ich hätte mehr kaufen müssen, als ich brauchte, nur um vermeintlich weniger zu bezahlen. Dabei ist mir bewusst geworden, wie schnell man von dem ganzen Kaufwahnsinn eingenommen wird und nicht mehr unterscheiden kann zwischen sinnvoll, ethisch vertretbar und blankem Konsum.

Aus diesem Grund habe ich mich mal auf die Suche nach Geschenken begeben, die nicht in jedem x-beliebigen Haushalt zu finden sind und auch nicht milliardenfach produziert wurden. Stattdessen geht es hier um grüne Alternativen zu den gängigen Geschenkideen. Sie sind aber nicht nur was fürs Auge, sondern auch fürs Herz, da wir mit dem Kauf indirekt das Leben eines weiteren Menschen positiv beeinflussen können, nämlich das der Hersteller unserer Geschenke!

Ideen für die Familie

Ich war vor kurzem in einem Fair Trade Shop in der Wenzelgasse hier in Bonn, weil ich einfach mal schauen wollte, ob die Dinge dort wirklich so unfassbar teuer sind, wie man es von fair und nachhaltig produzierten Artikeln immer meint. Bei fair produzierter Kleidung habe ich ab und an auch einen Schrecken bekommen… Doch ich war sehr überrascht: Wirklich schöne Geldbeutel aus Leder oder Kork gab’s für knapp 40 €! Für denselben Preis findet ihr auch in jedem Kaufhaus dasselbe Material, jedoch sind das keine besonders ausgefallenen Stücke und sie sorgen ausschließlich für volle Kassen bei den großen Marken. Da Mainstream lame ist, lohnt es sich umso mehr einen Blick in solche Läden zu werfen.

Von Dekoartikeln, Schmuck über Leder- und Schreibwaren zu Küchenutensilien gibt’s eine bezahlbare Bandbreite an unterschiedlichsten nützlichen oder einfach nur schönen Gegenständen. Hierbei ist mir aufgefallen, dass es für jedes einzelne unserer gängigen Weihnachtsgeschenke eine nachhaltige und faire Alternative zu finden gibt. Der Clou ist zudem, dass ihr eben nicht nur euren Liebsten dabei etwas Gutes tut, sondern auch den Machern dieser Gegenstände einen Gefallen tut. Quasi doppeltes Glück durch eine einzige Kaufentscheidung! 😉

Anregungen für Lover Boys und Lover Girls

Für diese besondere Kategorie muss man sich schon etwas mehr Zeit nehmen. Eine Granny freut sich ja bekanntlich über alles, aber bei dem Freund und der Freundin wird mehr Einsatz erwartet. Deswegen müsst ihr da in euch gehen und euch überlegen, was der Liebste mag, gerne in seiner Freizeit treibt oder sich seit Längerem wünscht. Ist kein konkreter Wunsch da, könnt ihr euch überlegen, was er oder sie gerne konsumiert. Eine grüne Überraschung wäre beispielsweise ein Fresspaket aus dem Bioladen, denn Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Das ist die Gelegenheit neue Delikatessen auszuprobieren, die nicht nur dem Magen, sondern auch der Umwelt gut tun. Wenn ihr Glück habt, dürft ihr dabei sogar mitschlemmen! 😀 Dabei müsst ihr aber keinen Fuffy durch die Gegend werfen. Für Kaffeejunkies wäre ja auch einfach mal ein Biokaffee etwas Besonderes und Nützliches!

Daneben kann ich auch Fair Fashion Gutscheine wärmstens empfehlen. Gerade als Studierender kann man es sich manchmal schlichtweg nicht leisten grüne Mode zu wählen, weshalb sich ein Gutschein ideal anbietet. Man ermöglicht seinem Liebsten dadurch nicht nur, sich etwas Exklusiveres im Gegensatz zur Massenmode zu kaufen. On top können gerade die Schneiderinnen dieser Kleidungsstücke ihren Kindern durch den Kauf etwas zu Essen bieten. Wem das noch nicht reicht, sollte wissen, dass in jedem Fall die Umwelt geschützt wird, da beispielsweise auf giftige Chemikalien bei der Produktion verzichtet wird, und die sollte uns allen am Herzen liegen!

 Inspiration für Freunde

Der gute Flavor Flav, zu dem es bald noch einen besonderen Artikel geben wird, trägt immer eine Uhr um den Hals, weil es das einzige ist, was wir Menschen uns nicht kaufen können: Lebenszeit. Ich selbst merke auch, dass ich immer weniger Zeit habe je näher die Verschriftlichung meiner Masterarbeit kommt. Das hat zur Folge, dass ich einige meiner Freunde nur noch ab und an zu Gesicht bekomme und nicht mehr gefühlt täglich. Wenn es euch da ähnlich geht, dann habe ich eine ganz unkomplizierte Geschenkidee in petto, und zwar gemeinsame Zeit mit euren Freunden! Anstatt einen Gegenstand zu kaufen, könnt ihr das Geld besser in gemeinsame Aktivitäten investieren. Je näher nämlich das Berufsleben rückt, desto eher verliert man sich und seine Freunde aus den Augen. Und das sind solche Arbeiten leider einfach nicht wert. Also sucht euch einfach ein cooles Café, das ihr zusammen ausprobieren könnt, oder plant einen Kinoabend. Aber auch gemeinsames Kochen und ein ausgedehnter DVD-Tag sind denkbar. Hauptsache es wird endlich wieder ordentlich zusammen abgehangen – ohne Zeitdruck und ohne Stress!

Merry christmas und so

In diesem Sinne wünsche ich euch schon mal eine schöne besinnliche Adventszeit, in der ihr hoffentlich nicht unzählige Stunden beim Shoppen verschwenden müsst, sondern die Zeit sinnvoll fürs Schlemmen und den Weihnachtsmarkt nutzen könnt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.