715201_m3w561h315q80v52631_belaestigung
Aktuelles Alltag Frauenfrage - Kolumne Gesellschaft

Anti-Sexismus aus Indien und das Mädchenbild der Bravo

A Brown Girl´s Guide to Gender“ wurde viel geteilt, ebenso erlangte „Privileges of a Penisgroße Bekanntheit- was aber haben die beiden Slams aus Mumbai, Indien, mit dem Jugendmagazin BRAVO zu tun?

„Frauenfrage“ eine Kolumne von Louisa Albrecht

Sowohl die beiden Poetry Slams als auch die BRAVO zeigen einen der größten gesellschaftlichen Missstände auf. Während die Slams sich jedoch klar gegen den weit verbreiteten Sexismus stellen, scheint die BRAVO diesen auch noch befeuern zu wollen, indem sie ein mehr als fragwürdiges Frauen- pardon, Mädchenbild verbreitet.
Was läuft bitte in unserer Gesellschaft falsch, dass heranwachsenden Frauen empfohlen wird, sich selber zu kleinen Tollpatschen zu degradieren, die es nicht einmal fertig bringen, ihrem Schwarm gerade in die Augen zu schauen, sondern leicht von unten zu ihm hochschauen sollen- weil das „super süß“ wirkt?
Sind Frauen nur dazu da, dass Kerle sich geil fühlen können?

Und wenn Kerle darauf stehen, von Mädchen unterwürfig angeschmachtet zu werden, worauf stehen dann Frauen?
Sowohl Fifty Shades of Grey, als auch die BRAVO scheinen die Antwort zu kennen:
NqH2cev

 

Wieso nutzt ein Magazin wie de BRAVO nicht die Gelegenheit und ihre Popularität, um das Selbstbewusstsein weiblicher Jugendlicher zu stärken?
Wir fürchten uns bereits bei Dunkelheit alleine unterwegs zu sein.
Wir wissen bereits, dass wir „selber schuld sind, wenn wir vergewaltigt werden“.
Wieso muss man das noch fördern?
Warum sollen Frauen nicht selbstbewusst und angstfrei durchs Leben gehen können?
Haben Männer solche Angst vor uns?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.